Herzliche Einladung zum Weltgebetstag am Freitag, 5. März 2021 um 18:00 Uhr

 

 

Weltgebetstag

Der Weltgebetstag 2021 kommt aus Vanuatu. Die 83 Inseln liegen zwischen Australien, Neuseeland und den Fidschi-Inseln. Vanuatu ist weltweit das Land, das den stärksten Gefährdungen durch Naturgewalten und den Folgen des Klimawandels ausgesetzt ist. Gebeutelt werden die rund 290 000 Menschen auch von der höchsten Quote an Gewalt gegen Frauen im pazifischen Raum. Vor diesem Hintergrund stellen die Frauen des Weltgebetstags aus Vanuatu die Fragen: „Worauf bauen wir?
Was trägt unser Leben, wenn alles ins Wanken gerät?“

Dazu laden uns die Frauen aus Vanuatu ein: an Althergebrachtem zu rütteln, uns neu zu vergewissern, ob das Haus unseres Lebens auf sicherem Grund steht oder ob wir nur auf Sand gebaut haben. Feiern Sie diesen herausfordernden Gottesdienst mit uns und Millionen von Frauen, die sich am ersten Freitag im März die Hände reichen über Konfessions- und Ländergrenzen hinweg und den Lobgesang auf Gottes wunderbare Schöpfung anstimmen und um Frieden beten.

Ökumenischer Gottesdienst am Freitag, 05. März 2021, 18.00 Uhr in der Johanneskirche Rutesheim.