Online-Gottesdienst am 31. Mai 2020

Wie kann ich an dem Gottesdienst teilnehmen?

Am besten aus dem eigenen Wohnzimmer am Bildschirm mit Internetverbindung. Der Livestream startet am Pfingstsonntag, 31. Mai, um 10 Uhr auf https://youtu.be/R1FTXkv3wlw .

Spendenaufruf — Opferzweck

Für den Online-Gottesdienst am 31. Mai erbitten wir ein Opfer zugunsten des "Kinderheim Nethanja Narsapur" in Indien.

Die Menschen dort leiden schwer unter der Coronavirus-Pandemie. Wir wollen den Verantwortlichen helfen, dass sie sich auch weiterhin um die Kinder in den Kinderheimen, die Schülerinnen und Schüler und ihre Familien kümmern können. Unter zum Teil schwierigen Bedingungen werden Pakete mit Lebensmitteln und Hygieneartikeln an notleidende Familien verteilt.

Überweisungen unter dem Stichwort „Indien“ auf ein Konto der Kirchengemeinde:

Volksbank Leonberg-Strohgäu eG
IBAN: DE56 6039 0300 0260 7200 03
BIC: GENODES1LEO

Kreissparkasse Böblingen
IBAN: DE15 6035 0130 0005 0139 06
BIC: BBKRDE6B

Manche Banking-Apps erlauben das Einscannen eines QR-Codes mit den Daten für eine Überweisung.
Der nebenan gezeigte QR Code kann mit manchen Banking-Apps für eine Überweisung eingescannt werden.

Oder per PayPal (es fallen Gebühren an: 2,5% + 0,35 EUR):

paypal.me/johanneskirche

Herzlichen Dank allen Spendern, die schon in den vergangenen Wochen verschiedene Projekte
und auch unsere Kirchengemeinde unterstützt haben!

Das Opfer beim Karfreitagsgottesdienst für die Aktion „Hoffnung für Osteuropa“ betrug 245 €.

Das Opfer beim Ostergottesdienst für unsere Weltmissionsprojekte betrug 275 €.

Der Überschuss des Kindermusicals „Isaak“ betrug 7.592 € und wurde an das Kinderheim Nethanja Narsapur in Indien weitergegeben.